Wie du deine Wut gegen Erfolg tauschen kannst

Na du…

Bist du tief im inneren Sauer und hast eine scheiß Wut?

Du bist sauer.

Dann habe ich ein kleines Geheimnis für dich.
Wut ist nichts Schlimmes. Deine Wut kann ein guter Treibstoff sein um Erfolg zu haben.
Erfolg in dem, was dich letzten Endes Glücklich macht.

Der Trick dabei ist der:

 

Du musst deine Wut umlenken auf das was zählt und dich nicht von ihr auffressen lassen.

Seine Wut zu kontrollieren ist das was einen Mann ausmacht. Es ist kindisch ständig sauer zu sein und das jeden wissen zu lassen. Es ist kindisch keine Kontrolle über deine Wut zu haben und sie unpassend zu zeigen.
Klar, deine du musst deine Wut rauslassen. Aber nicht jedes mal, wenn dich eine Kleinigkeit aufregt.
Du gibst nicht klein bei, du lenkst deine Wut um!
Deine Wut sollte in ein höheres Ziel gechannelt werden.

Ich kenne viele aggressive und wütende Menschen. Es ist nicht schön so ein Leben zu führen.
Bei dem ganzen Quatsch den wir jeden Tag sehen und ertragen müssen, sollten wir bedenken das es viel mehr schöne Dinge im Leben gibt. Viele zu viele um dauerhaft angepisst zu sein.
Das schöne an unserer Gesellschaft ist, das wir alle frei sind. Frei unsere Umstände nicht anzunehmen und zu verändern. So wie wir es wollen.

Vielleicht wurde dir als Kind erzählt, das DU dich anpassen musst und nirgendwo rein passt. Und vielleicht hast du dir das angehört und über die Jahre in dir getragen.

Nun bin ich hier um dir zu sagen das du NICHT auf diese Idioten hören sollst.
Sie liegen alle FALSCH.
Es ist nun deine Verantwortung zu beweisen, das sie falsch gelegen haben. Nimm deine Wut und lenke sie auf ein Projekt. Channel deine Wut in Energie und Motivation dein Ding durchzuziehen.
Lass deine Wut dich nicht auffressen!
Fresse deine Wut und spucke sie den No-Getters ins Gesicht.

Wenn dich wieder jemand anpisst und du sauer wirst, dann versuche dieses Mindset anzuwenden:

„Du willst mich anpissen? Ich werde meine Wut in Erfolg umwandeln und dir zeigen wie schlecht du bist!“

 

Wie man Wut in Erfolg umwandelt:

Geschäfte:
Nimm die Wut und nutze sie als Energie für Erfolg. Die beste Rache ist es Erfolg bei etwas zu haben, wofür dich andere ausgelacht oder schlecht geredet haben.
Der beste Erfolg ist der, für den du selbst Verantwortung bist. Du hast etwas angefangen, es aufgebaut und durchgezogen.
Wenn ich ein junger Mann ohne Verpflichtungen bin, würde ich meinen ganzen Fokus (110%) auf mein eigenes Business richten. Ein Online-Business ist leicht aufzubauen. Braucht jedoch Zeit, viel Motivation und ein eisernen Willen um hier Erfolg zu haben.
Wäre ich ein alter Mann mit Haus, Famile und anderen Verpflichtungen, würde ich 99% meiner Energie aufwenden um mir etwas online als 2. Standbein aufzubauen. Oder ich würde mir anders ein neben Einkommen aufbauen, mit etwas das mir Spaß macht, mich positiv beeinflusst und mich belohnt dafür.

Angestellte kennen das sicher: Man ist oft angepisst. Angepisst wegen Kleinigkeiten. Man ist im Berufsverkehr und regt sich über alle anderen auf. Wie schlecht die anderen Fahren, oder wenn es zu einem Stau kommt.
Ich habe mir die Zeiten so gelegt, das ich arbeitsmäßig nie in den Hauptberufsverkehr komme.

Kunst:

Kunst braucht Energie. Energie die sonst in blinde Wut verwandelt werden würde. Ich denke das jeder Mann und jede Frau sich künstlerisch entfalten sollte.

Kunst ist nicht nur das, an was man direkt denken würde (Malen, Zeichnen). Viele Dinge können Kunst sein. Ein begabter Handwerker ist auch immer ein Künstler. Er versteht es Dinge zu erschaffen.
Das kann Kunst sein:

  • Schreiben
  • Musik
  • Malen
  • Holzschnitzereien
  • Autos reparieren und verändern
  • Die eigene Wohnung/Haus gestalten
  • Gärtnern

Egal was es ist. Sobald du etwas Talent und eine tiefe Zuneigung zu etwas entwickelt hast, ist es Kunst.
Du kannst deine Wut in etwas Großartiges verwandeln, oder aber angepisst deine Lebenszeit verschwenden.

Lebensraum:
Wenn ich in einer Stadt/Land/Ort leben würde, die mir nicht gefällt oder einfach nur nervig ist (Verkehr, Lautstärke, Menschen). Habe ich 2 Optionen. Akzeptieren oder ganz einfach: Wegziehen!

Ich kann es nicht oft genug wiederholen:

Du hast die volle Kontrolle über dein Leben!

Wenn du deine Umgebung nicht magst, dann suche dir eine, die dir gefällt. Die Welt ist Riesen groß. Beschränke dich nicht auf deine aktuelle Umgebung.

Vielleicht musst du auch erst merken, das es keinen schöneren Platz als zu Hause gibt und es gar nicht so schlimm ist hier zu wohnen. Du weißt gar nicht was du hast, bis es auf einmal weg ist.
Erkunde die Welt und sehe dir an wie andere Leben.

Sport – deine Fitness:

Es ist schwer sauer zu sein, wenn eine schöne Frau neben dir in engen Sachen ihr Fitness Programm durchzieht.
Das Schöne am Fitnessstudio ist, das du hier deine Wut direkt in etwas Nützliches umwandeln kannst. Es gibt nur eine Regel im Fitnessstudio:

Geh rein da und power dich aus!

Stämme gewichte, fang mit Kniebeugen an, genieße das andere Geschlecht beim Schwitzen.
Mach was auch immer du willst, Hauptsache du gibst alles.
Es sind die No-Getter die, die ganze Zeit drüber nachdenken, was die anderen von ihnen halten. Oder ob sie alles richtig machen.
Lass mich dir sagen: Es ist mir scheiß egal was andere dort über mich denken.
Ich trainiere wie ich es will und was ich will. Natürlich kannst du dich im Internet informieren, wie du richtig trainieren kannst. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und jeder hat da mal klein angefangen.
Wenn ich aus dem Fitness gehe, kann ich gar nicht mehr wütend sein. Meine ganze Wut habe ich in das Training gesteckt.

Laufen:
Wie an anderen Stellen schon erwähnt: Ich liebe es zu laufen. Joggen verbrennt Fett, steigert deinen Sexualtrieb, baut Ängste ab, verbessert dein Kreislaufsystem,….usw.usw.usw.

Es gibt so viele Gründe wieso du mit dem Laufen anfangen solltest.
Wenn du lange genug läufst, kommst du in das „Runners High“. Dein Gehirn schüttet Endophine aus. Du hast keine Schmerzen mehr und wirst gepusht ohne Ende!
Ein Runners High hält auch nach dem Workout noch nach.
Ich kann dir sagen, das es wenig auf der Welt gibt, das dieses Gefühl übertrifft.
Wenn du deinen Körper weit genug aus deiner Komfortzone gebracht und die schmerzen überstanden hast, wirst du merken wie dein Körper schlagartig wieder Topfit und noch leistungsfähiger ist. Deine Gedanken werden glasklar und dieses großartige Gefühl macht sich breit.

 

Orte des täglichen Lebens:

Billig Discounter und einige Teile der Stadt machen mich sauer bzw. angewidert deswegen versuche ich mich nur an Orten aufzuhalten, wo ich ein gutes Gefühl habe und entspannt sein kann.
Lebensmittel kaufe ich nur in Supermärkten die sauber und ordentlich sein. Trotzdem nicht mehr als sonst für mein Essen aus.
Es gibt nun mal Orte wo sich viele No-Getter aufhalten. Vermeide diese Plätze. – Sie ziehen dich nur runter.

Wut in Erfolg umwandeln
Wut kann dich antreiben. Sie kann deine Energie sein etwas zu verändern

 

Es ist nun auch Zeit für dich, deine Wut in Erfolg oder etwas wertiges zu verwandeln. Sauer zu sein und nichts dagegen zu tun, ist kein Weg Wut loszuwerden.
Du verschwendest so nur deine Lebenszeit.

Wut kann, wenn richtig eingesetzt, eine antreibende Energie sein.

Energie dafür etwas an sich oder am eigenen Leben positiv zu verändern.

Du kannst dich von deiner Wut auffressen lassen, oder aber du frisst sie und spukst sie wieder aus.

Mehr davon?
Melde dich für den kostenlosen Newsletter an
Deine Mailadresse ist sicher. Ich treibe keinen Schindluder damit. Du kannst dich jederzeit abmelden, solltest du keine Lust mehr drauf haben

Kommentar verfassen